Die Heiden von Kummerow - Episode 5

KRISCHAN und die gekaufte Braut

nach dem weltbekannten Roman von Ehm Welk

Krischan kehrt zurück nach Kummerow. Der Bürgermeister hat ihm, auf Druck der Kinder und der übrigen Dorfbewohner, neue Papiere besorgt. Dieser will nun endlich heiraten. Er vertraut sich dem Pastor an und sagt ihm, dass er des Alleinseins überdrüssig ist. Der Pastor versteht das, bietet ihm seine Hilfe an. Aber das Problem ist nicht so leicht zu lösen. Er glaubt, auf ewig allein bleiben zu müssen und klagt sein Leid den Dorfkindern. Die haben eine Idee …


Es geht das Gerücht um, dass der Pastor sein Pfarrhaus oder gar die Dorfkirche selbst für Schäferstündchen zur Verfügung stellt, was wiederum den Dorfgendarmen und den Superintendenten Sanftleben auf den Plan ruft. Doch nach all diesen Verwicklungen löst sich alles in Wohlgefallen auf. Dass dabei der Spaß nicht zu kurz kommt, darauf können sich Groß und Klein verlassen.