Die Heiden von Kummerow 2021

Martin der Gerechte

Premiere 25.06.2021

Nachdem die Saison 2020 wegen des Corona-Virus´ anders gelaufen ist als geplant, dürfen sich die Fans von Pastor Breithaupt, Auguste Grambauer und Adele Kienbaum nun auf Festspiele 2021 freuen, um das Treiben in Kummerow nun wieder live zu erleben.

 

 

Martin fühlt sich seines Namens verpflichtet und ist sicher, dass er neben seinen berühmten Vorfahren (dem Heiligen Martin und Martin Luther) der dritte Große Martin in der Geschichte sein wird. Sicher spricht die Menschheit dereinst von „Martin dem Gerechten“, der aus dem kleinen Dorf Kummerow in Pommern stammte. Auf seinem Weg zum "Ritter der Gerechtigkeit" werden ihm natürlich einige Steine in den Weg gelegt – von Pastor Breithaupt, dem falschen Prediger Adam Rodewald oder dem Dorfschulzen. Diese beiseite räumen zu können, darin zeigt sich Martin überzeugt. Erst recht, als ein Brand im Dorf ausbricht und alles zu vernichten droht. War es ein Brandstifter? Martin der Gerechte wird es herausfinden. Der Unterstützung seiner Mutter, Auguste, darf er dabei gewiss sein, auch wenn sie sich dafür mit Adele anlegen muss. Welche Turbulenzen das in Kummerow verursacht, davon können sich die Zuschauer selbst überzeugen. Und ganz sicher werden ihre Lachmuskeln dabei ordentlich strapaziert.